• Hochgras-Mähtechnik

Hochgrasmähwerk für John Deere

Mit dem neuen Feucht-Hochgrasmähwerk können Sie jetzt Grasbestände mit über 100cm Höhe mähen. Die speziell entwickelten "Doppelmulchmesser" ermöglichen das Mulchen extrem hoher Grasbestände. Die optimale Zerkleinerung und Verteilung beschleunigt die Verrottung des Mähgutes.

Einsatzgebiete

  • Obstgärten
  • Blumenwiesen
  • extensiv genutzte Grünflächen
  • Christbaumkulturen
  • Weingärten
  • Rasenflächen

Vorteile

  • Geringer Kraftbedarf
  • Hohe Mähgeschwindigkeit
  • Bestes Schnittbild
  • Sehr gute Zerkleinerung des Schnittgutes

Vorteile beim Mähen

  • Mähqualität und der Schnitt ist sehr sauber bei kurzem und langem Gras (100cm)
  • Das Mähdeck kann nicht verstopfen und ist sehr unempfindlich gegen Regen oder Feuchtigkeit, da der Mähraum unter dem Deck sehr groß ist
  • Keine Steinschlagproblematik, da der Auswurf nach hinten geht und mit Transportbandgummi verschlossen ist
  • Geringster Leistungsbedarf im Verhältnis zur Arbeitsbreite und Grashöhe
  • Ausmähen von Bäumen ist links oder rechtseitig möglich wegen Heckauswurf
  • Mulchgutlänge zwischen 3-5cm
  • Extrem schnelle Mähgeschwindigkeiten möglich bis zu 7-8 km bei X300-540 und 10-12 km bei X 700

Technische Vorteile

  • Exklusivität für John Deere
  • 4 fach gelagerte Messerwellen
  • Grauguss Riemenscheiben
  • Gedrehte Profispannrollen
  • Hochtemperaturbeständige Keilriemen
  • Messerflansch aus Stahl mit großer Flanschplatte
  • Schmierbare Messerwellen
  • Schersicherung mit 12.9 Güte-Schrauben an den Messern. Bei Bruch steht immer ein Schraubenstück über und dieses kann herausgedreht werden.
  • Blechstärke von den Decks 4mm
  • Überdimensionierte Vorspannung der Keilriemen mit Federn (wartungsfrei)
  • Der Hauptkeilriemen ist mit einer Toleranz von 15 mm vorgespannt